Taotronics TT-SH013

Universelle Fahrradhalterung für Smartphones

Das Smartphone ist mittlerweile auch bei Fahrradtouren ein kaum wegzudenkender Begleiter, erfüllt es doch gleich mehrere Aufgaben, für die bisher einzelne Geräte erforderlich waren: Die Karten-App lotst einen sicher über die ausgewählte Route, ohne dass man sich mit umständlichen Faltplänen oder gut versteckten Wegweisern herumplagen muss. Und die Fitness-App macht das Rad zum persönlichen Trainingsgerät.

Das alles setzt jedoch voraus, dass das Smartphone auch irgendwo sichtbar am Rad angebracht ist, eine Lenker-Halterung muss her, die so robust ist, dass das teure Gerät nicht beim nächsten Schlagloch den Abflug macht. Früher gab es zahlreiche Anbieter, die passgenaue Halterungen für nahezu jedes Handy-Modell anboten. Doch seit sich die Geräte immer mehr gleichen, scheint dies ein wenig aus der Mode gekommen zu sein, so dass die Universalhalterungen den Vormarsch angetreten haben. Immerhin haben sie den charmanten Vorteil, dass man sie nicht jedesmal austauschen muss, wenn man sich ein neues Smartphone zulegt.

Der Nachteil von Universalhalterungen ist jedoch, dass sie aufgrund der fehlenden Passgenauigkeit das Gerät mit Klemmen, Bügeln und Riemen irgendwie festhalten müssen. Da ist schon einiges an Vertrauen notwendig, um damit dann über Stock und Stein zu bügeln. Der Universalhalterung TT-SH013 von Taotronics habe ich dieses Vertrauen entgegen gebracht, denn zumindest auf den Bildern machte das Konzept einen halbwegs vertrauenswürdigen Eindruck auf mich.

Technik

TT-SH013Universalhalterungen verfügen normalerweise über Klemmbacken, mit denen das Smartphone mehr oder weniger fest in die Zange genommen wird. Was im Auto noch recht brauchbar erscheint, ist auf dem Rad dann doch eher eine wackelige Angelegenheit. Die Taotronics TT-SH013 verfügt ebenfalls über solche Klemmbacken, die jedoch eine kleine Besonderheit aufweisen: Erstens sind sie nicht flach, sondern angewinkelt. Das Gehäuse des Smartphones wird beim zusammenschieben der Backen also regelrecht umarmt und kann damit nicht mehr nach vorne heraus gezogen werden. Die Backen sind mit einer geriffelten Gummibeschichtung überzogen, die sich an den Kanten des Smartphone-Gehäuses festklammert. Schiebt man die Backen zusammen, rasten sie mechanisch ein und erzeugen so aufgrund ihrer gebogenen Form eine leichte Spannung. Zum Öffnen muss man eine kleine Taste am rechten, unteren Rand der Halterung betätigen.

Das allein wäre mir aber nicht sicher genug, denn schließlich könnte das Gerät noch nach oben oder unten heraus rutschen. Darum gibt es zusätzlich ein Gummiband, das wie der Umriss eines großen X geformt ist. Es hängt hinter der Halteplatte und die vier Enden des X werden von hinten über die Ecken des Smartphones gezogen. Im Handel gibt es auch Lenkrad-Halterungen, die praktisch nur aus solch einem Gummiband bestehen, was angeblich auch schon recht stabil sein soll. Lustig ist, dass Taotronics hier gleich zwei dieser Gummibänder mitliefert: eines in schlichtem Schwarz, ein zweites in knalligem Orange.

Die Kombination aus konventionellen Klemmbacken und dem Gummiband verleiht der Taotronics TT-SH013 eine Stabilität, die auch gröbsten Stößen standhalten sollte.

Am Lenker befestigt wird das ganze Konstrukt mittels einer durchaus stabil wirkenden Klemme mit Schnellverschluss. Die Innenseite der Klemme ist ebenfalls mit Gummi beschichtet, über eine Schraube dreht man die Klemmbacken zusammen und zieht sie über einen Schnellspannhebel fest.

Auf der Klammer sitzt ein Drehgelenk mit der universellen HR Richter Wechselplatte, auf die dann die Smartphone-Halterung fest einrastet.

Praxis

tt-sh013-bicycle-mount1Die Montage geht sehr einfach: Klemme an den Lenker, Schraube locker zudrehen, Schnellspanner umlegen, fest. Dann das Smartphone in die Halterung legen, Backen zusammendrücken und das Gummiband über die Ecken ziehen – fertig.

Doch halt: Irgendwie ist das alles noch ein wenig wackelig. Als Schwachstelle entpuppt sich die Verbindung zwischen der Lenker-Klemme und der Wechselplatte. Dort sitzt nur eine einsame Schraube, die bei genauerem Hinsehen keinen besonders vertrauenserweckenden Eindruck auf mich macht. Meine Befürchtung: Beim nächsten Kopfsteinpflaster dürfte sich die gesamte Universalhalterung mit perfekt eingespanntem Smartphone verselbstständigen. Das Risiko ist mir zu groß.

Hinzu kommt noch, dass die Lenker-Klemme nach dem Festziehen eine hässliche Schramme auf der lackierten Lenkerrohr hinterlassen hat. Es stellt sich heraus, dass die lange Schraube, mit der die Klammer geschlossen wird, zu dicht am „Inhalt“ selbiger liegt. Mein vorläufiges Fazit: Was für eine Fehlkonstruktion.

Also weg mit dieser komischen Klammer und her mit einer ordentlichen Lenker-Halterung. Dank HR Richter Wechselplatte ist das zum Glück kein Problem. In meiner Erstatzteilkiste befindet sich noch eine andere Halterung, die konventionell die Lenkerstange umschließt und dann fest verschraubt wird. Die hatte ich schon für meine frühere Handy-Halterung verwendet und hat sich im Einsatz bewährt.

Nach dem kurzen Umbau sitzt nun die Taotronics TT-SH013 auf meiner alten Halterung und rührt sich auch bei gröbstem Pflaster keinen Millimeter. Und nach der ersten Radtour zeigt sich auch, dass das Smartphone selbst bomenfest in der Halterung sitzt.

Die Bedienung des Smartphones ist auch im eingespannten Zustand ohne größere Schwierigkeiten möglich. Das Gummiband hängt nur an den Ecken und verdeckt den Touchscreen in der Regel nicht. Die Klemmbacken sind so gestaltet, dass sie sich hauptsächlich an der vorderen Kante zum Display hin festkrallen, nicht aber die gesamte Seite des Gehäuses eindrucken. So ist sichergestellt, dass dort eventuell vorhandene Knöpfe weder permanent eingedrückt, noch verdeckt werden. Getestet habe ich die Halterung mit Smartphones von 4,7 bis 5,5 Zoll Bildschirmgröße.

Fazit

Das Smartphone sitzt vertrauenswürdig sicher in der Halterung und hält auch den Erschütterungen in unwegsamen Gelände stand. Ob das auch die Lenkerklemme getan hätte, habe ich mich nicht getraut zu testen: Zu wackelig erschien mir hier die Verbindung. Wer also damit leben kann, die wackelige Klemme in die Rundablage zu befördern und sich statt dessen noch eine stabile Halterung mit HR Richter Wechselplatte dazu zu besorgen, sollte zugreifen.

Taotronics Smartphone Universal Fahrradhalter TT-SH013

Diverse Lenkerhalter mit HR Richter Wechselplatte

Taotronics TT-SH013

Taotronics TT-SH013
65

Stabilität

9/10

    Montage

    3/10

      Verarbeitung

      8/10

        Pro

        • Fester Halt
        • Kaum Einschränkung bei der Bedienung
        • Einfache Handhabung
        • Funktioniert mit den meisten aktuellen Smartphones

        Kontra

        • Lenker-Befestigung mangelhaft
        • Kein Regenschutz

        Hinterlasse jetzt einen Kommentar

        Kommentar verfassen

        Wenn Sie fortfahren, die Web-Site zu nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

        Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

        Zurück