Logitech M555b

ideale Laser-Maus mit Bluetooth fürs Notebook

Das Touchpad oder der iPoint ist für das dauerhafte Arbeiten mit dem Notebook nicht wirklich praktisch. Also muss eine kleine, handliche Maus her, die man bei Bedarf dazu nehmen kann. Die Logitech M555b hat es mir dabei besonders angetan. Da sie per Bluetooth mit dem Notebook kommuniziert, ist kein zusätzlicher Empfänger nötig. Und dank ihrer Größe passt sie wunderbar ins Gepäck, lässt sich aber nach wie vor sehr gut bedienen.

Technik

Die Logitech M555b ist eine Laser-Maus und funktioniert damit auf nahezu jeder Oberfläche. Dank Bluetooth-Schnittstelle lässt sie sich ohne zusätzlichen Empfänger an jedem Bluetooth-fähigen Gerät betreiben. Ist die Paarung einmal hergestellt, verbindet sie sich automatisch und zügig. Nach dem Hochfahren bzw. Reaktivieren von Windows dauert es etwa zwei, drei Sekunden, dann reagiert der Mauszeiger.

Betrieben wird sie mit zwei Mignon-Batterien, die mehrere Monate durchhalten. Damit kommt sie nicht an die Laufzeit der übrigen Funkmäuse aus dem Hause Logitech heran, die mit einem eigenen Empfänger arbeiten. Die drohende Stromknappheit kündigt sie jedoch rechtzeitig durch die eingebaute LED an und zwei Ersatzbatterien kann man sich ohne weiteres in die Notebook-Tasche stecken.

Die M555b ist wie die meisten aktuellen Logitech-Mäuse mit dem metallenen Mausrad ausgestattet, das man mit Schwung antreiben kann, so dass es von alleine weiter läuft – Kinetic Scrolling per Hardware. Im Gegensatz zur M525, die ich am Desktop-Rechner verwende, lässt sich das Mausrad jedoch umschalten: Entweder läuft es komplett frei, oder es wird mit leichten Rasten abgebremst, lässt sich aber trotzdem noch mit Schwung drehen. Durch Drücken auf die Taste (es rastet dann wie ein Kugelschreiber ein) schaltet man von der einen Betriebsart in die andere um. Den Druck aufs Rad mit einer Mausfunktion zu belegen, entfällt daher. Ich habe das ohnehin nicht genutzt.

Dafür verfügt die Maus ebenfalls über die Möglichkeit, das Rad nach links und rechts zu kippen, um hier eine zusätzliche Funktion zu belegen. Eingestellt wird dies über die Logitech-Software, die man separat installieren muss. Hierüber erfolgt auch eine etwas genauere Batteriestandsanzeige. In der Mitte befindet sich zudem noch eine kleine Taste, über die sich eine Sonderfunktion aufrufen lässt, mit der sich zwischen den Programmfenstern wechseln lässt.

Die Maus kann man über einen mechanischen Schalter an der Unterseite abschalten, was sich für den Transport empfiehlt, da sie ansonsten durch die Bewegung permanent auf Sendung ginge.

Praxis

Obwohl die M555b auf ein ergonomisches Design verzichtet und einfach nur gleichmäßig geschwungen ist, liegt sie sehr gut in der Hand – bzw. den Fingern. Das Mausrad lässt sich (zumindest im Rastenmodus) sehr feinfühlig bedienen. Durch das flache Design passt die Maus gut in die Notebook-Tasche.

Um Energie zu sparen, versetzt sich die Maus nach kurzer Zeit in eine Art Schlafmodus. Davon bekommt man normalerweise nicht viel mit, denn mit der nächsten Bewegung ist sie verzögerungsfrei wieder wach – mit einer Ausnahme: Bewegt man die Maus eine Zeit lang nicht und dreht dann nur am Rad, passiert nichts. Erst wenn man sie minimal bewegt hat, spricht auch wieder das Rad an. Seltsam.

Fazit

Bis auf diese Kleinigkeit, dass das Rad nach einer Weile Stillstand nicht sofort anspricht, bin ich mit der M555b sehr zufrieden. Sie funktioniert zuverlässig und äußerst präzise auf nahezu jedem Untergrund. Durch ihr Gewicht liegt sie sehr gut in der Hand. Auch die Laufzeit ist ausreichend. Da ich das Notebook nur stundenweise nutze und dabei auch nicht immer die Maus verwende, war bei mir nach einem halben Jahr der erste Batteriewechsel fällig.

Produktlink: Logitech M555b schnurlose Lasermaus mit Bluetooth

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wenn Sie fortfahren, die Web-Site zu nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Zurück