DropStop Weinausgießer

Die kleine Folie gegen tropfende Weinflaschen

 

Mich begeistern immer wieder Erfindungen, die so simpel sind, dass man sich fragt, warum man da noch nicht früher darauf gekommen ist. Denn jeder kennt ja das Problem: Romantischer Abend, leckeres Essen, dazu eine Flasche Rotwein – und beim Eingießen bleibt immer ein Tropfen hängen, der sich dann unbemerkt und unaufhörlich seinen Weg in Richtung Tischdecke bahnt. Nach einer nicht näher untersuchten Gesetzmäßigkeit steigt das Risiko selbstverständlich mit der Wertigkeit des Untergrunds.

In feinen Lokalen bekommt man deshalb eine Serviette kunstvoll um den Flaschenhals gebunden. Im gut sortierten Zubehörhandel gibt es sogar Manschetten, die man oben über die Flasche stülpen kann. Doch es geht viel einfacher: Der DropStop des dänischen Erfinders Brian Vang Jensen ist nichts weiter als eine runde, silberne Folie. Die rollt man zusammen und steckt sie in den Flaschenhals, so dass sie noch zur Hälfte raus schaut. Das ist alles.

Der Trick besteht nun darin, dass sich an der scharfen Kante beim Ausgießen kein Tropfen halten kann, der dann nach außen den Flaschenhals runter rinnt. Nicht mehr und nicht weniger. Ein kleines Stück Kunststofffolie – mehr nicht.

Die Folie ist recht steif, so dass sie zusammengerollt recht stabil ist. Sie passt sich durch ihre Eigenspannung jedem gängigen Flaschendurchmesser an. Auch ein netter Nebeneffekt: Beim Eingießen kann man mit dieser kleinen Tülle im Flaschenhals auch gefahrlos direkt ans Glas ran gehen.

Nach dem Weingenuss nimmt man die Folie wieder raus, spült sie kurz ab, schon ist sie wieder für den nächsten Einsatz bereit. Der DropStop ist sogar spülmaschinenfest und hält auch bei regelmäßiger Nutzung sehr lange.

Fazit

Simple Idee, einfachste Umsetzung und tut exakt das, was man versprochen bekommt: Keine tropfenden Weinflaschen mehr.

DropStop tropffreier Weinausgießer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Wenn Sie fortfahren, die Web-Site zu nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Zurück