Blendende Rückleuchten

Mein Trick gegen die Lightshow an der Ampel

Der technische Fortschritt insbesondere bei LED-Beleuchtung hat vor ein paar Jahren auch die Automobilindustrie erreicht: Die Designer und Ingenieure überschlagen sich seitdem mit immer bizarreren Formen von Scheinwerfern und Rückleuchten. Gerade LEDs bieten hier den Vorteil, dass man zum einen völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten erschließen kann, zum anderen durch das schnelle Ansprechverhalten der Leuchtmittel einen Sicherheitsgewinn erzielt.

Allerdings scheinen so manche Hersteller hier ein wenig über das Ziel hinauszuschießen, denn zunehmend beschweren sich die Autofahrer über die Blendwirkung der neuen Rückleuchten. Insbesondere im Stop-and-Go-Verkehr, wo man über längeren Zeitraum auf kurzer Distanz vis-a-vis mit den Rückleuchten des Vordermanns verbringt, sind die grellen Lichter auf Dauer nervig. Hat der dann auch noch ein Automatikgetriebe, bleibt der Fahrer auch im Stand in der Regel auf der Bremse stehen.

Der ADAC hat zwar vor kurzem eine Studie veröffentlicht, nach der die neuen Rückleuchten angeblich nicht mehr blenden sollen als herkömmliche, übersieht dabei jedoch das subjektive Empfinden, dass bei jedem Menschen anders ausgeprägt ist. Zwar halten die die neuen Rückleuchten die gesetzlichen Vorgaben zur Helligkeit ein, der störende Faktor ist hier jedoch ein anderer: Nicht die Gesamthelligkeit ist entscheidend, sondern die Leuchtdichte, also die Konzentration des Lichts. Ein Laser zum Beispiel ist nicht viel heller als eine normale Glühlampe, die starke Leistung bezieht er alleine daraus, dass das Licht auf eine winzige Fläche gebündelt ist.

Also was tun, wenn man jeden Morgen im Stau steht und dazu verdammt ist in die hellen Bremslichter des Vordermanns zu glotzen? Sonnenbrille aufziehen? Sonnenblende herunter klappen? Ich weiß nicht, ob das die Lösung ist.

Nachdem auch ich mich zunehmend genervt davon fühle, habe ich mir verschiedene Gedanken gemacht, wie ich dieses Problem angehen könnte. Nach ein bisschen Sucherrei bin ich dabei auf ein einfaches Chinaprodukt gestoßen: Eine durchsichtige Sonnenblende mit getönten Scheiben, die man an die vorhandene Blende anklemmen kann. Die funktioniert wie eine Sonnenbrille, die man jedoch schnell herauf und runter klappen kann.

Die Sonnenblende, die ich mir besorgt habe, verfügt gleich über zwei verschiedene Blenden: Eine gelbe, die kontrastverstärkend in der Nacht eingesetzt werden können soll, und eine grau getönte für den Tag. Um es gleich vorweg zu nehmen: Die gelbe Scheibe taugt nix. Und die graue ist jetzt auch nicht so wahnsinnig stark getönt, als dass ich mir damit vorstellen könnte, damit an einem sonnigen Tag wirklich etwas anfangen zu können. Die Sicht ist bei beiden Scheiben einwandfrei, da sie absolut plan geschliffen sind, so dass keinerlei Verzerrungen auftreten.

Für meinen beabsichtigten Einsatzzweck ist diese leicht getönte Scheibe ideal. Die Befestigung an der Sonnenblende ist auch einfach: Mit einer verstellbaren Klemme wird das Konstrukt verblüffend stabil angehängt und durch Zusammenschieben fixiert. Das Scharnier für die herunterklappbaren Scheiben verfügt über kleine Rasten, so dass sie auch bei Erschütterung stabil in ihrer Position bleiben.

Die graue Scheibe erfüllt für mich ihren Dienst hervorragend: Stehe ich vor der Ampel und muss auf Augenhöhe in die LED-Lichterorgel eines SUV glotzen, klapp ich das Ding einfach unter, kann noch immer alles sehen, aber werde nicht mehr geblendet. Die Scheibe ist dabei groß genug, dass sie das Heck des Vordermanns abdeckt. Durch die nicht zu tiefe Tönung lassen sich durch die Scheibe auch bei Nacht noch alle Details erkennen.

Fazit

Ich weiß nicht, ob irgendwann diese Modewelle mit den grellen Rücklichtern abebbt, aber bis dahin bin ich mit meiner Lösung jetzt zufrieden. Die gelbe Scheibe hab ich übrigens entfernt, da sie für mich nutzlos ist. Die zweite Halterung ließ sich mit einem Seitenschneider leicht abknipsen, die Kante hab ich mit einem Messer abgerundet.

tinxi® Auto Blendschutz Sonnenschutz Nachtsicht Sichtschutz Sonnenblende Sonnenbrille

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Wenn Sie fortfahren, die Web-Site zu nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Zurück